Start > Übersicht Massagearten

Massage-Arten

Wer sich bei Stress abgespannt und angespannt fühlt, Entspannung oder Schmerzlinderung sucht, ist bei einem ausgebildeten Masseur/Physiotherapeuten in den richtigen Händen.

Mitmachen!

Sie kennen eine gute Massage-Art und möchten diese gerne hier beschreiben?
Schicken Sie uns die Beschreibung einfach. Gerne auch mit Link auf Ihre Webseite bei uns.

Übersicht

Bindegewebsmassage

Quer zur Wirbelsäule verlaufende Zonen wurden definiert und einem Organ zugeordnet. Störungen einer Organfunktion machen sich durch Veränderungen im Bindegewebe oder der Muskulatur bemerkbar. Der Therapeut versucht dann, durch entsprechende Massagetechniken diese Störungen zu beseitigen.

Ausführliche Beschreibung: Bindegewebsmassage

zurück zur Übersicht

Klassische Massage

Die klassische Massage, auch schwedische Massage genannt, ist eine der bekanntesten und weltweit meist verwendeten Formen der Massage. Muskelverspannungen, Verhärtungen können durch den erfahrenen Masseur und/oder Physiotherapeuten durch Streichung, Knetung, Reibung und Klopfen gelöst werden. Diese Behandlung bewirkt eine stärke Durchblutung von Haut und Muskulatur, was dann zu einer Reduktion von Schmerzen und zu Entspannung führen kann.

Ausführliche Beschreibung: Klassische Massage

zurück zur Übersicht

Schwedische Massage

Sie wird auch „klassische Massage“ genannt und hilft bei Verspannungen und/oder Erkrankungen des Bewegungsapparates. Sie dient auch zur Behandlung von Paresen und Spastiken. Für mehr Details siehe Klassische Massage.

Ausführliche Beschreibung: Schwedische Massage

zurück zur Übersicht

Akupunkt-Massagen

Die Akupunkt-Massage nach Penzel ist wohl die bekannteste und beruht auf seiner Überzeugung „Krankheit ist eine Störung im Energiefluss“ Mit Metallstäbchen streicht der Therapeut den Akupunkturmeridiane entlang. Im Gegensatz zur Akupunkturbehandlung mit Nadeln entsteht bei der Akupunkt-Behandlung nach Penzel keine Verletzung der Haut.

Ausführliche Beschreibung: Akupunkt-Massagen

zurück zur Übersicht

Breuß Massage

Durch behutsame Bewegungen soll eine Dehnung der Wirbelsäule erzielt werden, um denn Bandscheiben mehr Raum zu verschaffen. Sie wird somit häufig bei Bandscheibenproblemen eingesetzt (auch im HWS- und LWS-Bereich). Die Massage darf nicht schmerzen. Sie ist auch eine Möglichkeit, Ängste und seelische Blockaden zu lösen. Gerne wird sie auch zur Vorbereitung für eine anschließende Dorn-Therapie.

Ausführliche Beschreibung: Breuß Massage

zurück zur Übersicht

Colon-Massage

Diese Massage darf nur von einem erfahrenen Therapeuten durchgeführt werden und ist verschreibungspflichtig. Bei der Colonmassage wird der Bauchraum massiert. Durch die Massage wird die Verdauung angeregt und ggf. kann der Einsatz von Abführmitteln reduziert oder ganz weggelassen werden. Aber auch bei Krämpfen im Bauchraum kann die Colonmassage hilfreich sein. Bei aktuten Entzündungen im Bauchraum sollte sie jedoch nicht angewendet werden.

Ausführliche Beschreibung: Colon-Massage

zurück zur Übersicht

Dorn-Therapie

Oft wir diese Therapie mit der Breuß-Massage kombiniert, um die Wirkung der Dorntherapie zusätzlich zu verbessern bzw. die Behandlung zu erleichtern. Sie ist jedoch eine eigenständige Therapieform und wird überwiegend bei Rücken- und Gelenkbeschwerden angewendet. Die Dorn-Therapie soll auf sanfte und schonende Weise z.B. Wirbel ohne mechanischen Druck wieder einrichten, wenn sie sich nicht in ihrer normalen Position befinden.

Ausführliche Beschreibung: Dorn-Therapie

zurück zur Übersicht

Pneumatische Pulsationsmassage

Bei der pneumatischen Pulsationsmassage werden mit einer Saugglocke pulsierende Unterdruckwellen erzeugt. Also kein starres Vakuum wie bei der Saugmassage. Die pulsierenden Unterdruckwellen bewirken eine stärkere Durchblutung der Muskulatur und Verspannungen lösen sich. Wer immer wieder mit verspannten Muskeln im Bereich von Nacken und Rücken zu kämpfen hat, kann davon profitieren. Aber auch bei Knieschmerzen und Cellulite wird die pneumatische Pulsationsmassage mit Erfolg eingesetzt.

Ausführliche Beschreibung: Pneumatische Pulsationsmassage

zurück zur Übersicht

Schröpfkopf-Massage

Diese Massage wird mit speziellen Schröpfgläsern am Rücken durchgeführt. Mit den Schröpfgläsern erzeugt der Therapeut einen Unterdruck, was eine vermehrte Durchblutung zur Folge hat. Schadstoffe und Schlacken können so besser vom Körper abgebaut werden.

Ausführliche Beschreibung: Schröpfkopf-Massage

zurück zur Übersicht

Triggerpunkt-Massage

Bei dieser Massagetechnik werden Verhärtungen in der Muskulatur, welche lokal begrenzt sind (sog. Triggerpunkte) durch spezielle Druckpunktmassage gelöst.

Ausführliche Beschreibung: Triggerpunkt-Massage

zurück zur Übersicht

Tuina-Massage

Die Tuina Massage ist eine chinesische Heilmassage und als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin zu sehen (TCM). Die Diagnose geht der Massage voran um die Techniken gezielt einsetzen zu können. In der westlichen Welt werden Massagen in der Regel für Beschwerden des Bewegungsapparates eingesetzt, um Muskeln und Sehnen aufzulockern, zu bewegen und zu dehnen. Bei der chinesischen Heilmassage werden u.a. ganze energetische Leitbahnen durch Streichen, Reiben und andere Techniken behandelt. Sie ist auch in der Kinderheilkunde eine sehr effektive Methode und erübrigt häufig eine medikamentöse Behandlung.

Ausführliche Beschreibung: Tuina-Massage

zurück zur Übersicht

Fuß-Reflexzonen-Massage

Am Fuß befinden sich Reflexzonen, welche bestimmten Organen im Körper zugeordnet sind. Dieses sehr alte therapeutische System hat in China und Indien seinen Ursprung. Die Fußreflexzonenmassage wird als sehr wohltuend und entspannend empfunden, denn sie stabilisiert über die Reflexkreise die Körperfunktionen.Die Fußsohlen (evtl. auch das ganze Bein) werden mit dem Daumen massiert.

Ausführliche Beschreibung: Fuß-Reflexzonen-Massage

zurück zur Übersicht

Hand-Reflexzonen-Massage

Diese Massage wird an den Reflexzonen der Hände ausgeführt. Hautsegmente sind einem bestimmten inneren Organ zugeordnet. Auf diese Weise kann man durch eine gezielte Massage eine aufbauende und ausgleichende Wirkung erzielen.

Ausführliche Beschreibung: Hand-Reflexzonen-Massage

zurück zur Übersicht

Huna-Bai Massage

Eine Reflexzonenmassage der Hände und Füße. Eine seit Jahrtausenden überlieferte Entspannungsmassage der Hunakultur. Ziel ist die Freisetzung der Energie und der dadurch gewonnenen intensiven Reinigung und Harmonisierung des Körpers.

Ausführliche Beschreibung: Huna-Bai Massage

zurück zur Übersicht

Periost-Massage

Auch diese Massage gehört zu den Reflexzonen-Massagen. Bei ihr wird ein starker Druck auf die Knochenhaut (Periost) ausgeübt. Es soll dadurch eine bessere Durchblutung und eine Zellerneuerung erzielt werden.

Ausführliche Beschreibung: Periost-Massage

zurück zur Übersicht

Reflexzonen-Massage

Die Behandlung von Reflexzonen ist eine altbewährte Methode, um bestimmte Organe „anzusprechen“. Jedes innere Organ ist einer bestimmten Reflexzone zugeordnet und kann dann durch die „Fernwirkung“ der Massage entsprechend „behandelt“ werden.

Ausführliche Beschreibung: Reflexzonen-Massage

zurück zur Übersicht

Chakra Energie Massage

Chakra Energie Massage (ganzheitliche Fußmassage)

Ausführliche Beschreibung: Chakra Energie Massage

zurück zur Übersicht

Klangschalen-Massage

Bei der Klangschalen-Massage werden Klangschalen auf den Körper gesetzt. Durch Anschlagen oder Reibung gerät die Schale in Schwingung und diese Schwingung überträgt sich auf den Körper. Die Zellen schwingen und man erreicht eine entspannende Wirkung.

Ausführliche Beschreibung: Klangschalen-Massage

zurück zur Übersicht

Kräuterstempel-Massage

Die Kräuterstempelmassage wird mit einem etwa faustgroßem Baumwoll- oder Fliesbeutel durchgeführt. Dieser Beutel enthält heilsame Kräuter und Gewürze, welche über Wasserdampf oder in einem Ölbad erhitzt werden. Die Wirkung der Kräuter entfaltet sich durch die Erwärmung und kann dann während der Massage auf den Körper einwirken.

Ausführliche Beschreibung: Kräuterstempel-Massage

zurück zur Übersicht

Thai-Massage

Die traditionelle Thaimassage soll den Blutkreislauf anregen und die Beweglichkeit fördern. Durch verschiedene Massagen, Streckungen, Beugungen, Dehnungen ist eine bessere Atmung und auch Entspannung möglich. Hierzu nimmt der Masseur seine Knie, Ellenbogen und Füße zu Hilfe. Vorsicht ist geboten bei Menschen mit Rückenproblemen.

Ausführliche Beschreibung: Thai-Massage

zurück zur Übersicht

Aroma-Massage

Düfte, welche wir gern haben, können uns positiv stimmen und entspannen. Dies macht sich die Aromatherapie zu nutzen. Es werden Ätherische Öle eingesetzt, welche in die Haut eindringen und gleichzeitig über unseren Geruchssinn auf unsere Psyche wirken. Häufig werden ätherische Öle auch bei Schmerzen, Verspannungen und Störungen des vegetativen Nervensystems eingesetzt und auch bei Schwächung des Immunsystems kann diese Art der Behandlung sehr hilfreich sein.

Ausführliche Beschreibung: Aroma-Massage

zurück zur Übersicht

Honig-Massage

Honig hat eine pflegende Wirkung auf unsere Haut. Zusätzlich wirkt es entzündungshemmend und antibakteriell. Der Honig wird durch streichende und knetende Bewegung in die Haut „eingearbeitet“. Das hat eine sehr entschlackende Wirkung für die Haut und wirkt gleichzeitig entspannend.

Ausführliche Beschreibung: Honig-Massage

zurück zur Übersicht

Hot Stone Massage

Bei dieser Massage wird mit heißen Steinen massiert. Die Steine werden im Vorfeld auf etwa 60 Grad erwärmt. Das massieren mit den warmen glatten Steinen führt zur Entspannung der Muskulatur.

Ausführliche Beschreibung: Hot Stone Massage

zurück zur Übersicht

Lavashell-Massage

Hier handelt es sich um eine Ganzkörper-Massage, bei welcher Venusmuscheln eingesetzt werden. Die Muscheln sind mit einem Wärmeträger angewärmt und sie können die Temperatur während der gesamten Behandlungsdauer halten. Die Rundungen und Kanten der Muscheln werden gezielt eingesetzt. Das hat eine schmerzlindernde und entspannende Wirkung und Verspannungen werden gelockert und gelöst.

Ausführliche Beschreibung: Lavashell-Massage

zurück zur Übersicht

Lomi Lomi Nui Massage

Lomi Lomi ist eine alte hawaianische Massage, bei welcher nicht nur die Hände sondern auch die ganzen Unterarme eingesetzt werden. In der Regel wird sie als entspannende Massage eingesetzt. Lomi bedeutet: kneten oder drücken Nui bedeutet: einzigartig

Ausführliche Beschreibung: Lomi Lomi Nui Massage

zurück zur Übersicht

Shiatsu-Massage

Diese aus Japan stammende Entspannungs- und Wohlfühlmethode entwickelte sich aus der traditionellen Massagetechnik „Tuina“. Energetische Körperarbeit und manuelle Behandlungsmethode werden bei Shiatsu miteinander verbunden. Eigentlich bedeutet Shiatsu „Fingerdruck“. Der Therapeut setzt jedoch zur Behandlung seinen ganzen Körper (Hände, Arme, Knie) ein. Ziel von Shiatsu ist es, die Körperenergien wieder ungehindert fließen zu lassen und auch wieder zu mehr Lebensfreude zu gelangen.

Ausführliche Beschreibung: Shiatsu-Massage

zurück zur Übersicht

Massage Verzeichnis

Massagen in Ihrer Nähe finden.

Beliebte Massagen


Neueste Angebote

Huna-Bai Massage Xanten

Entspannungsmassage der Hände und Füße. 30min nur 35,- Euro
Xanten

1 Std. Massage + Hot Bamboo Heinsberg

Sonderaktion 1 Std. Massage + 20 min.Hot Bamboo nur 45 Euro, gültig bis 12.3.2015
Heinsberg

3 x 30 Min. intensive Rückenmassage 52428 Jülich

Sonderpreis 3 x 30 Min. Rückenmassage nur 95,- statt 105,- € Gutschein 6 Wochen gültig
52428 Jülich

Happy-Hour -Rückenmassage Meerbusch Nordrhein-Westfahlen

Happy-Hour. Montag bis Freitag von 12 bis 14 Uhr-30 Minuten- Ruckenmassage statt 25€ nur 20€
Meerbusch Nordrhein-Westfahlen

Kennenlern-Gutschein Neuss

5,00 € Gutschein für Ihren ersten Besuch! Auf feelgood-gt.de den Gutschein ausdrucken & mitbringen!
Neuss

Massage Verzeichnis

Massage Bild In diesem Portal finden Sie Anbieter aus dem Bereich Wellness Massagen und Medizinische / Therapie Massagen. Als Anbieter können sich selbst kostenlos eintragen.

Eintragen